Hengste



Grafenstolz - Hauptprämienhengst

Geburtsjahr: 1998
Rasse: Trakehner
Farbe: schwarzbraun
Stockmass: 169 cm

Pedigree

Polarion Van Deyk Patricius xx
 
Polaried Insterruf
 
St.Pr.St. Gipsy Lady Camelot Arsenal
 
Grazie II Arogno
 

Bundeschampion und Weltmeister

Durch sportliche Höhepunkte in Serie demonstriert der hochelegante Grafenstolz sein enormes Leistungspotential.

2004: Bundeschampion und Weltmeister,
2005: 1. Sieg in einer Vielseitigkeit Kl. S,
2006: Bronzemedaillengewinner bei der Deutschen Meisterschaft, 2 internationale Drei-Sterne-Platzierungen und 3 internationale Zwei-Sterne-Siege, Auszeichnung „Trakehner Pferd des Jahres 2006".
2007: 3. Platz beim CIC*** in Marbach
2008: CCI**-Sieger im französichen Compiègne.

Der Vater Polarion ist selbst hocherfolgreicher Sport- und Zuchthengst.

Die Mutter Gipsy Lady, eine hocherfolgreiche Staatsprämienstute, stammt ab von Camelot (Siegerhengst in Dänemark). Sie ist die Vollschwester zum Moritzburger Landbeschäler Gipsy King (HLP in Warendorf mit 130,47 Punkten!)

Auch die Großmutter, die Staatsprämienstute Grazie vom Elitehengst Arogno, ist eine hoch dekorierte Zucht- und Sportstute (mehrfache Siegerstute und zweimalige Teilnehmerin am Bundeschampionat).

Aber nicht nur durch die sportlichen Toperfolge ist Grafenstolz aufgefallen. Er liefert jährlich überragende Fohlen und auch seine ersten Jahrgänge unter dem Sattel sind unkompliziert und überzeugen durch ihre vielseitige Begabung. Bestes Beispiel hierfür ist der Vize-Bundeschampion Gin Tonic, einer von zwei gekörten Grafenstolz-Söhnen.

Grafenstolz – Eigen- und Vererbungsleistung machen ihn zu einem Topvererber.

Zugel. für Trakehner, Hannover, Oldenburg, Rheinland/Pfalz-Saar, Hessen, Bayern, Thüringen, Sachsen, Baden-Württemberg, Italien und Frankreich.

Für die Tiefgefriersamenbestellung benutzen Sie bitte dieses Formular. PDF-Formlar